Mein erstes Spiel für den FTG Frankfurt

Und gleich die erste Niederlage. Der Gegner war der TSG Sulzbach (2), aktuell Tabellenvierter in der Kreisliga A, in der die zweite Mannschaft der FTG Frankfurt, mein neues Team, spielt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir ab Ende des ersten Viertels gut in die Partie gefunden, und bis ins dritte Viertel hinein einen Vorsprung von 4-8 Punkten halten können. Da unsere Punkte aber fast ausschließlich durch Jumpshots und besonders Dreier kamen, passierte, was passieren musste: Irgendwann wollte der Ball einfach nicht mehr reingehen, während Sulzbach zu Punkten unter dem Korb und an der Freiwurflinie kam. So verloren wir das Spiel letztendlich mit 4 Punkten Rückstand, 60:64 oder soetwas in der Größenordnung.

Ich persönlich war eigentlich ganz zufrieden mit meiner Leistung. Sehr erstaunt war ich, dass ich trotz der Erkältung, unter der ich die Woche zu kämpfen hatte, kaum eingerostet war. Immerhin 8 Punkte und einige Assists sind mir gelungen.

Das war auch schon wieder das letzte Spiel in diesem Jahr. Im Januar geht es wieder los, und einige Spiele müssen schon gewonnen werden, um den Klassenerhalt zu ermöglichen. Da ich heute auch anschreiben musste bei unserer Dritten Mannschaft, weiß ich, was einen da erwartet — Das ist schon ein klarer Niveauunterschied;)

2 Kommentare

  1. of course like your web-site however you have to test the spelling
    on quite a few of your posts. A number of them are rife with spelling problems
    and I find it very troublesome to tell the truth nevertheless I will definitely come back again.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.